Sie befinden sich hier: Vereine & Unternehmen
23.11.2017

Veranstaltungen

Dezember - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02
03
04 05 06
07
08 09
10
11
12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  
Sonntag, 03. Dezember 2017
TV Germania - Tag der älteren Bürger
Ort: Schützenhalle, kl. Saal
Donnerstag, 07. Dezember 2017
Frauengem. KFD - Adventsfeier
Ort: Schützenhalle kl. Saal
Sonntag, 10. Dezember 2017
Montag, 11. Dezember 2017

Vereine

Woll ...
< Vorheriger Artikel
Dienstag, 14.11.2017 10:00 Alter: 9 Tage
Kategorie: Aktuelles

Skifreizeit des TV Germania Ostwig in der Karwoche 2018


Wie in den vergangenen Jahren auch wird der TV Germania 1899 Ostwig in der Vorosterwoche 2018 eine Skifreizeit durchführen. Vom 24.03.2016 bis zum 31.03.2018 (Karwoche 2018) wird das Schigebiet Katschberg, gelegen zwischen den österreichischen Bundesländern Salzburg und Kärnten angefahren. Informationen zu den Schigebieten können über das Internet abgerufen werden (www.katschi.at). Wie auch in den letzten Jahren steht als Unterkunft der familienfreundliche Gourmetbauernhof Mentebauer in Gmünd/Kärnten (www.gourmetbauernhof-mentebauer.at) zur Verfügung.

Besonders eignet sich diese Skifreizeit für Familien, deren Kinder noch nicht Skifahren können und es in dieser Woche erlernen wollen. Skischulen für Anfänger und auch für Fortgeschrittene können vor Ort gebucht werden. Im Preis enthalten sind neben der An- und Abreise der Transfer ins Schigebiet, eine speziell für Kinder ausgearbeitete Kinderspeisekarte, kostenlose alkoholfreie Getränke ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, zwei Abendessenmenus zur Auswahl einschl. Salatbuffet und der Skipass für eine Woche. Folgende Kosten fallen voraussichtlich pro Person an: Erwachsene: 620 €, Jugendliche (1999 - 2001) 550 €, Kinder (2002 - 2011) 500 € und Kinder (ab 2012) 400 €. Nichtmitglieder des TV Germania Ostwig e.V. zahlen einen Zuschlag von 40 € pro Person.

Als Anmeldung gilt eine Anzahlung in Höhe von 200 € pro Person auf das Konto des TV Germania Ostwig, IBAN DE34 4165 1770 0000 0336 13. Weitere Auskünfte sind auch telefonisch bei Burkhard Grigo (02904/3900) oder Werner Heikenfeld (02904/1066) zu erhalten.