Sie befinden sich hier: Vereine & Unternehmen
19.02.2018

Veranstaltungen

Februar - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02
03
04 05 06 07 08
09
10
11 12 13 14 15
16
17
18 20 21 22
23
24
25 26 27 28  
Samstag, 03. Februar 2018
Freitag, 09. Februar 2018
Samstag, 10. Februar 2018
Schützenverein - Große Karnevalssitzung
Ort: Schützenhalle, kleiner Saal
Freitag, 16. Februar 2018
Freitag, 23. Februar 2018
Samstag, 24. Februar 2018

Vereine

Ostwig: Alte Post
Ostwig trifft
< Vorheriger Artikel
Samstag, 25.11.2017 15:22 Alter: 86 Tage
Kategorie: Aktuelles

Anne Tore – sind wir stark!


Am Donnerstag, 7. Dezember 2017, wendet sich der TV Germania 1899 Ostwig e.V. in Kooperation mit der Sportjugend des Kreissportbundes Hochsauerland an alle Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren und deren Eltern. In der Turnhalle am Loh wird ein Theaterstück mit dem Titel „Anne, Tore - sind wir stark!“ aufgeführt, bei dem die Kinder spielerisch auf das ernste Thema „Grenzüberschreitungen und sexualisierte Gewalt im Sportverein“ hingewiesen werden. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr und dauert ungefähr 2 Stunden.

 

Das Präventionstheaterprogramm vermittelt mit Leichtigkeit, Witz und Charme den Kindern Mut machende Inhalte zum Thema Gefühle, Berührungen oder Hilfe holen. In den einzelnen Szenen geht es um unterschiedliche Situationen im Sport und in unterschiedlichen Sportarten, die Grenzverletzungen im sportlichen Vereinsleben beschreiben und den Umgang damit thematisieren. Die Kinder im Publikum werden in das Theaterstück mit einbezogen und können mittels roter, gelber und grüner Karten eine Rückmeldung geben, wie sich die Kinder in der gerade vorgespielten Szene ihrer Meinung nach fühlen. Im Anschluss an die 45minütige Aufführung wird das Theaterstück mit den Kindern, jeweils in einer Mädchen- und einer Jungengruppe, diskutiert. In einer dritten Gruppe werden die Eltern gemeinsam mit den Trainerinnen und Trainern des TV Ostwig das Thema aufarbeiten und über Möglichkeiten informiert, wie ihre Kinder vor sexualisierter Gewalt geschützt werden können.

 

Es wird darum gebeten, dass alle Teilnehmer/innen für die Betretung der Sporthalle ihre Turnschuhe mitbringen. Das Angebot richtet sich auch an Kinder und deren Eltern, die nicht Mitglied im TV Ostwig sind. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Lena Odenthal unter telefonisch oder per WhatsApp unter 0171/3182068 oder 02904/5099413. Der Eintritt ist frei!